Schwimmen

im wärmsten See des Salzkammerguts

Der Irrsee, auch Zellersee genannt, ist ein Moorsee und liegt – umgeben von bewaldeten Hügeln- im nördlichen Salzkammergut auf einer Seehöhe von 553 m.

Der Irrsee steht vollkommen unter Naturschutz (Motor- und Elektrobootfahrverbot, eingeschränktes Surfen) und ist aufgrund seiner ruhigen Lage und seiner weitgehend unverbauten Ufer ein beliebter See mit besonderen Heilkräften für Körper und Geist für alle die das Element Wasser lieben.

Auf unserem weiträumigen Liegeplatz befinden sich Zonen der Ruhe, ebenso finden Sie auf unserer ausgedehnten Spiel- und Liegewiese Freizeitspaß.